So erledigen Agenturen die WordPress Wartung

Wordpress WartungDie WordPress Software sollten Sie immer auf dem aktuellen Stand halten. Wenn Sie die richtigen Plugins verwenden, ist es nicht schwer, WordPress zu warten und eine guten technischen Zustand zu gewährleisten. Wenn Sie über das System nicht viel wissen und auch die Erstellung Ihrer Website an Profis übergeben haben, sollten Sie auch bei der Systempflege auf Experten setzen. Einige Dienstleister und Agenturen haben sich darauf spezialisiert, die WordPress Wartung zu übernehmen.

Eigentlich ist es nicht schwer, den Überblick zu behalten. Ein Tool, das wir gerne vorstellen möchten, heißt butlerpress. Mit dem Tool ist eine WordPress Wartung schnell erledigt. Im Dashboard zeigt Ihnen das System automatisch an, wenn ein neues Update verfügbar ist. Das gilt sowohl für die Software selber, als auch für Themes oder Plugins, die von Fremdentwicklern stammen. Doch gerade im technischen Bereich kennen sich viele Betreiber von Websites nicht aus. Sie wissen gerade einmal, wie Sie Artikel oder Kommentare verwalten. Dieses Wissensdefizit führt dazu, dass viele WordPress-Installationen auf einem technisch veralteten Stand sind. Damit sind sie ein Einfallstor für Hacker und Schadsoftware. Mit der mangelnden Aktualität gehen oft nicht ausreichende Datensicherungen einher. Würde die Website angegriffen, würden viele Inhalte der Website verloren gehen.

Agenturen übernehmen die Wartung von WordPress

Dienstleister, die sich um die WordPress Wartung kümmern, decken zunächst die technische Instandhaltung Ihrer Website ab. Sie installieren WordPress Updates sobald sie verfügbar sind und kümmern sich dabei auch um die Pflege der Plugins und Erweiterungen. Außerdem legen Sie regelmäßig Datensicherungen an, die an einem sicheren Ort gespeichert sind. Die Agenturen durchsuchen Ihre Website präventiv nach Sicherheitslücken. Wenn Sie eine entdeckt haben, werden sie sie nach der Absprache mit dem Websitebetreiber beheben.

Alles, was die Dienstleister das brauchen, ist der Zugang zu Ihrer WordPress-Installation. Sie können entweder einen weiteren Administrator-Zugang einrichten, über den die WordPress Wartung durchführen können, oder Sie geben Ihre Login-Daten preis. Das ist allerdings eine Variante, die Sie sich gut überlegen sollten. Schließlich verwenden Sie dieselben Daten möglicherweise auch noch für andere Anwendungen.

WordPress Wartung bedeutet mehr als die technische Pflege

Über das Basisangebot hinaus, bieten einige Dienstleister eine umfassendere Begleitung der Website. Das ist teurer als die recht günstige Basisbetreuung. Hat Ihr Internetauftritt eine hohe Fluktuation an Beiträgen und Multimedia-Inhalten, würden zu viele Inhalte verloren gehen, wenn es nur ein wöchentliches Backup gibt. In so einem Fall ist es vielleicht erforderlich, dass jeden Tag ein Backup gespeichert wird.

Die Agenturen sind aber auch Experten für die Analyse der Besucherstatistiken oder der Suchmaschinenoptimierung. Denn auch das richtige Auswählen von Schlagwörtern und Artikelbezeichnungen sowie das Installieren von Plugins, die das Suchmaschinen-Ranking verbessern, gehören zur Wartung von WordPress. Sie sollten nicht vernachlässigt werden. Nahezu Ihre gesamte Website unterliegt einer ständigen Verbesserung und Aktualisierung. Das heißt, dass nach der Installation von WordPress nur wenige Bereiche über die Jahre hinweg unangetastet bleiben. Die Wartung von WordPress ist also mehr oder weniger ein Bestandteil des Alltags.

Danke an 20content für die Einblicke in ihre Agentur!